#Social Distancing - mache mit und rette Leben!

Für uns bei Staytoo ist die Sicherheit und Gesundheit unserer Bewohner und Mitarbeiter das Wichtigste. Aus genau diesem Grund fordern wir den Zusammenhalt und das Mitwirken aller, die bei uns wohnen und arbeiten um #covid19 zu bekämpfen.

Du hast bestimmt in den letzten Tagen schon viel über Social Distancing gehört und wenn du es dir bereits zu Herzen genommen hast, dann vielen Dank für dein verantwortungsvolles Verhalten! Trotzdem kann es nicht schaden nochmal vor Augen geführt zu bekommen wie wichtig es ist, sich momentan zurückzuziehen und seine sozialen Kontakte zu minimieren.

Aber warum ist es gerade für jüngere Leute wichtig, so wenig wie möglich mit anderen Menschen in Kontakt zu treten?

Dass sich eine breite Masse noch infizieren wird steht völlig außer Frage. Um aber das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und unseren Ärzten die Möglichkeit zu geben sich so gut wie möglich um alle Patienten zu kümmern, sollten wir versuchen die Ansteckungsketten soweit wie möglich einzudämmen. Junge Menschen sind hierbei oft lediglich Wirt des Virus und verspüren teilweise nicht mal Symptome. Aus diesem Grund sind die viel fataleren Kontakte die Sekundärkontakte. Du triffst dich mit einem Freund, der trifft sich mit drei Freunden, unter denen ist ein Asthmatiker, der zur Risikogruppe dieser Krankheit gehört und so weiter. Wenn diese Ketten in rasanter Geschwindigkeit voranschreiten, können unsere Krankenhäuser die geforderte medizinische Hilfe nicht mehr leisten.

Deshalb gilt es jetzt, soziale Distanz zu halten und diese Ketten so radikal wie möglich zu unterbrechen! Dies ist absolut keine Panikmacherei, sondern solidarisches und verantwortungsvolles Handeln gegenüber deinen Mitmenschen und ein Schutz für dich selbst.

Deutlich genauere Informationen zu diesem Thema und tägliche Updates findest du zum Beispiel auf der Website der Tagesschau oder bei Spiegel-online. NDR-Info hat auch eine Podcast-Reihe mit einem Virologen gestartet in der ihr jeden Tag weitere Informationen bezüglich Corona erhaltet.

Besonders wichtig ist jedoch im Moment, dass wir alle in großem Maße verantwortungsvoll handeln. Die nächste Zeit wird zeigen wir sehr jedem Einzelnen das Wohl seiner Mitmenschen am Herzen liegt, also zeigt Zivilcourage und tragt euren Teil dazu, dass möglichst viele Menschen diese Krise so gut wie irgendwie möglich überstehen.

Auf diese 5 Arten kannst du helfen:

  • Wasch dir oft und gründlich die Hände.
  • Verlasse dein Apartment nur, wenn du unbedingt musst.
  • Halte mindestens 1,5m, besser 2m, von deinen Mitmenschen Abstand.
  • Achte darauf, dass sich möglichst wenig Menschen auf den Gemeinschaftsflächen aufhalten.
  • Leite diese Grafik an deine Freunde und Familie weiter.

Weitere Informationen zum Thema Handhygiene sowie Hust- und Niesetikette findest Du auch unter www.staytoo.de/hinweis.

Dein Staytoo-Team

#wirbleibenzuhause #westayhome

Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen Werbung zu präsentieren, die besser zu Ihnen passt. Wir könnten diese Daten mit Anzeigenkunden teilen oder sie nutzen, um Ihre Interessen besser verstehen zu lernen. Werbe-Cookies könnten beispielsweise genutzt werden, um Daten mit Anzeigenkunden zu teilen, damit die angezeigten Anzeigen besser zu Ihren Interessen passen, damit Sie bestimmte Seiten auf sozialen Netzwerken teilen können oder damit Sie Kommentare auf unserer Site veröffentlichen können.
Akzeptieren
Fragen?