StaySurviving

Du warst noch nie auf einem Festival und weißt nicht genau, was essentiell ist und auf jeden Fall in die Festivaltasche gehört? Nicht verzagen, Staytoo fragen! Wir stellen dir hier eine Liste zusammen mit den Must-Haves der Festivalsaison. Die offensichtlichen Geschichten, wie Zelt, Schlafsack, Glitzer und Klamotten mal außen vor gelassen:

 

  1. Bauchtasche: Zum Glück kommen die Bauchtaschen langsam wieder in Mode und erinnern nicht nur noch an Adidas Jogginganzüge und Adiletten. Komfortable und stylische findest du zum Beispiel hier: asos.de/damen/taschen-geldborsen/gurteltaschen/cat/?cid=21804

 

  1. Regencape: Gerade auf Festivals in Deutschland ist es immer sehr schlau ein Regencape (auch im Sommer) in der Tasche zu haben. Viele Festivals neigen dazu sich spontan in eine gigantische Dusche zu verwandeln und so schön es ist, nach ein paar Stunden wird das doch etwas lästig. Auf regenponcho.com gibt es viele Regenponchos zu einem sehr guten Preis.

 

  1. Gummistiefel: Ein lebenswichtiges Accessoire für jedes Festival und gut kombiniert können sie auch richtig schick aussehen.

 

  1. Mundspülung: Meistens sind die Schlangen zu den Waschbecken und Duschen morgens unendlich lang, also ist es auf jeden Fall ratsam eine Mundspülung mitzunehmen. Man will ja nicht direkt alle Leute um sich herum verschrecken, wenn man seinen Mund aufmacht.

 

  1. Trockenshampoo: Für das Trockenshampoo gilt im Prinzip ähnliches wie für die Mundspülung. Der Weg zu den Duschen ist lang und voller Menschen, deshalb ist es schlau Trockenshampoo mitzunehmen, damit man sich die Festival Fotos anschauen kann ohne sich zu denken: „Mensch, ich hätte mich echt mal duschen sollen!“.

 

  1. Campingkocher: Dosenravioli und weiteres typisches Dosen-Camping-Essen ist einfach viel leckerer aufgewärmt. Und das Dosenessen kann auch mal ein paar Tage in einem überhitzten Zelt stehen ohne, dass es schlecht wird und nicht mehr schmeckt.

 

  1. Kokosnusswasser: Auf einem Festival lebt man meistens nicht sehr gesund und Kokosnusswasser ist das absolut beste Heilmittel gegen einen Kater.

 

  1. Schlafmaske: In einem Zelt hat man leider keine Gardinen und damit man nicht immer super früh aufwacht empfehlen wir eine Schlafmaske. Die kann man überall kaufen, bei H&M zum Beispiel.

 

  1. Sonnenschutz: Sich sowohl auf Regen als auch auf strahlende Sonne und 30 Grad vorzubereiten ist auf Festivals immer eine gute Idee. Essentials hierfür sind Sonnencreme, Sonnenbrille, Hut und viel Wasser trinken!

 

  1. Reinigungstücher: Die kannst du nicht nur als eigene Ersatzdusche oder zum Abschminken benutzen, sondern auch um zum Beispiel den Campingkocher oder anderes zu säubern.

 

  1. Stuhl: Der ist sehr wichtig! Man steht den ganzen Tag und tanzt und dann hat man gerade seine Dosenravioli auf dem Campingkocher warm gemacht, will sie gemütlich essen, aber die komfortable Sitzgelegenheit fehlt…. Deshalb braucht man einen Campingstuhl.


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
YouTube
Instagram