Top 10 Neuerungen in 2018

Die Zeit rennt. Nun sind wir schon mitten in der dritten Woche des neuen Jahres angekommen. Wisst ihr eigentlich was sich dieses Jahr alles ändert? Nein? Keine Sorge, wir haben ein paar interessante Dinge zusammengestellt, die das neue Jahr mit sich bringt. Hier sind unsere Top 10:

Top 1. Jetzt könnt ihr auch im Ausland streamen

Eure Lieblingsserie auch im Urlaub immer dabei: Laut Verbraucherzentrale NRW funktioniert das ab dem 20. März 2018. Bislang zeigen euch viele Streaming-Anbieter in der EU nur Serien an, die es in dem Land zu sehen gibt – und vor Allem oft auch nur auf Englisch oder in der Landessprache. Die EU hat das jetzt aber abgeschafft. Somit könnt ihr die neuen Designated Survivor, Riverdale- oder Sherlock-Holmes-Folgen überall in der EU auf Deutsch gucken! Die Regelung gilt aber natürlich auch für Musik- oder Podcast-Streaming-Angebote.

TOP 2. 54, 74, 90, 2010 … 2018?

Am 4. Juni ist es wieder soweit, die Fußball-WM in Russland startet. Spannend wird‘s auf jeden Fall: Deutschland ist Titelverteidiger und könnte theoretisch zum fünften Mal Fußball-Weltmeister werden. Einige etablierte Fußballnationen haben sich gar nicht erst qualifiziert: Italien, Holland oder die USA! Aber zuerst freuen wir uns auf die Olympische Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, vom 9. bis 25. Februar.

Top 3. WhatsApp schafft sich selbst ab

Windows Phone und Blackberry müssen zukünftig ohne Whatsapp auskommen, meldet Heise. Der Messenger stellt den Support für alte Handy-Betriebssysteme ein – darunter fallen alle Smartphones, die mit Windows Phone 8 und älter laufen, aber auch alte Blackberry- und Nokia-Systeme unterstützt der Messenger dann nicht mehr. Aber, keine Panik: Wenn ihr solch ein Handy habt, könnt ihr den Messenger erst mal noch weiter benutzen. Einziger Nachteil: Neue Funktionen und Updates bekommt ihr nicht mehr.

Top 4. Faltbares Smartphone-Display angekündigt

Samsung vs. Apple: In diesem epischem Kampf hat der Samsung-Chef für 2018 ein Smartphone mit einem faltbaren Display angekündigt. Der genaue Termin steht noch nicht fest, da zuvor noch ein paar technische Herausforderungen zu lösen sind. Na, hoffentlich gelingt’s.

Top 5. Kreditkarten-Betrug

Kennt ihr das auch: Laut Kreditkartenabrechnung habt ihr euch letzten Monat ein Paar neue Sneaker in Singapur gegönnt? Opfer eines Kreditkarten- oder Online-Betrugs mussten bislang mit bis zu 150 Euro in solchen Fällen. Nun wird der Betrag aber auf 50 Euro reduziert. Einzige Ausnahme: Ihr handelt grob fahrlässig und schreibt eure Pin beispielsweise auf die Kartenrückseite. Also, Karte und Pin immer schön voneinander trennen.

Top 6. Keine Extrakosten bei Online-Zahlung per Kreditkarte mehr

Noch schnell die nächsten Urlaubsflüge buchen oder die Bestellung im Onlineshop aufgeben. Bezahlung per Kreditkarte auswählen und sich über die damit verbundenen Extrakosten ärgern? Doch das ist jetzt vorbei, wer online mit Kreditkarte zahlt, tappt in keine Preisfalle mehr.

Top 7. Alkoholverbot in norddeutschen Zügen

Apropos Urlaub: Bahnfahren kann jetzt extra teuer werden. In Bremen und Niedersachsen verbietet die Deutsche Bahn den Alkoholkonsum in S-Bahnen und Regionalzügen. Während der Einführungsphase im Januar und Februar gibt es beim Verstoß nur einen Rüffel, aber später sollen auch Bußgelder verhängt werden.

Top 8. Bye, bye 500 Euro-Schein

Betrifft jetzt vermutlich nicht sooo viele Studenten, ist aber trotzdem Good to Know: Das Ende des Scheins wurde bereits 2016 beschlossen. Ende 2018 soll er nicht mehr von Banken ausgegeben werden. Seinen Wert behält er natürlich.

Top 9. Fahren ohne Winterreifen wird teurer

Wer dieses Jahr ohne Winterreifen unterwegs ist und erwischt wird, muss jetzt EUR 80 zahlen, 20 Euro mehr zahlen als 2017. Zudem müssen die Reifen ein “Alpine”-Symbol haben. Aber Sicherheit geht sowieso vor!

Top 10. Das Jahr der Liebe

2018 ist das Venus-Jahr, also das Jahr der Liebe. Dann freuen wir uns auf viel Flirten, viel Sex und viel Romantik. Klingt doch recht vielversprechend oder?

Alles in allem gar nicht so schlecht, oder? Also, bring it on 2018!

#StayPositive

Menü
YouTube
Facebook
Instagram
Hotline
Besichtigungstermin