Endlich raus aus dem Hörsaal.

Eigentlich die perfekte Zeit, um zu chillen und Abenteuer zu erleben.

Die Sonne kommt raus, die Temperaturen gehen rauf.

Aber du spürst diesen Kloß im Hals.

„Und, was machst du so im Sommer?“

Dein Atem wird schneller, dein Puls geht hoch, wenn du diese Frage hörst.

Der Sommer ist die Jahreszeit, um viel draußen zu sein und das Leben zu genießen.

Und genau das ist das Problem.

Du kennst die Videos auf Insta und TikTok, junge Leute lächeln in die Kamera, haben Spaß – am Strand, in der Bar, auf einem Festival.

Irgendwie scheinen die immer zu wissen, was im Sommer abgeht.

Aber bei dir ist da nur dieser verdammte Druck und die damit einhergehende Angst, den Sommer zu verpassen, ihn nicht genossen zu haben. Statt guter Laune meldet sich FOMO (Fear of missing out) bei dir.

So wie dir geht es vielen!

Zum Glück haben wir für euch diesen Artikel mit Tipps für die Sommerzeit geschrieben. Gegen FOMO und für eine tolle vorlesungsfreie Zeit! 😎☀️

#1 Sommertipps für Berlin

Sommer in Berlin – das bedeutet Natur und Kultur pur. Erfahre, wie du deinen Sommer in der Hauptstadt auskostest.

Berliner Seen

Berlin hat gleich mehrere Seen zu bieten, die du superschnell von deinem Staytoo-Apartment aus erreichen kannst.

Diese Seen sind in deiner Umgebung:

  • Plötzensee (7 km Entfernung | klein, aber fein)
  • Wannsee (15 km Entfernung | großer Binnenstrand, tolles Strandbad)
  • Müggelsee (22 km Entfernung | viele Wander- und Radwege, ideal für Wassersport)

Jeder See und seine Umgebung sind anders, deshalb macht es a Riesengaudi, jeden von ihnen zu besuchen und die Zeit dort zu genießen.

Extra-Tipp: Nur 2 km vom Staytoo-Apartmenthaus ist der Landwehrkanal entfernt. Kein See natürlich, aber ideal, um am Wasser spazieren zu gehen.

Open-Air-Kinos und -Konzerte

Das Freiluftkino Kreuzberg und das Freiluftkino Insel locken die Zuschauer mit Erste-Sahne-Programmkino unter freiem Himmel. Hier ein paar ausgewählte Filmtipps:

Freiluftkino Kreuzberg:

  • Sonne und Beton (deutsches Coming-of-Age-Drama) / 18.07. | 21:30 Uhr
  • Poor Things (Science-Fantasy-Komödie mit Emma Stone) / 23.07. | 21:15 Uhr
  • Dirty Dancing (absoluter Tanzfilm-Klassiker) / 03.08. | 21:00 Uhr

Freiluftkino Insel:

  • Challengers – Rivalen (spannende Dreiecks-Beziehungsgeschichte im Tennisumfeld) / 13.07. | 21:30 Uhr
  • Open Screening (mehrere Kurzfilme von Filmemachern) / 17.07. | 21:30 Uhr
  • Barbie (schwarzhumorige Komödie mit Margot Robbie und Ryan Gosling) / 27.07. | 21:45 Uhr

Und hier sind ein paar Highlights der Open-Air-Konzertsaison:

  • Hypegarten Biergarten & Open Air Tanzbar / 27.07. | 15:00 – 22:00 Uhr | ŒLGARTEN
  • Christian Steiffen („Gott of Schlager“) / 10.08. | 18:45 Uhr | Kulturbrauerei
  • Nina Chuba – Open Airs 2024 / 03.08. | 19:00 Uhr | Zitadelle Spandau

#2 Sommertipps für Bonn

Auch in Bonn dreht der Sommer auf. Zeit, Badehose und Bikini fürs Römerbad rauszuholen! Aber es gibt noch andere coole Freizeittipps:

Bonner Waldreservat Kottenforst

Das Waldreservat Kottenforst ist der ideale Ort, um Natur pur zu erleben:

  • 40 km² großes Waldgebiet
  • Misch- und Nadelwälder
  • Vielfältige Tierwelt
  • Zahlreiche Aussichtspunkte und Wanderwege

Freizeitpark Rheinaue

Mitten im Freizeitpark befindet sich der 15 Hektar große Auensee, auf dem Bootfahren besonders viel Spaß macht. Aber auch für ausgiebige Spaziergänge und Picknicks ist der Freizeitpark Rheinaue perfekt. Im Biergarten des Parkrestaurants kannst du Erfrischungen genießen.

  • Auensee: 15 Hektar groß
  • Aktivitäten: Bootfahren, Spaziergänge, Picknicks
  • Parkrestaurant: Biergarten

Beethoven-Haus Bonn

Wandle auf den Spuren des berühmten Komponisten und entdecke in der Sonderausstellung „Bernsteins Beethoven“ neue Seiten eines der größten Musikgenies aller Zeiten.

  • Sonderausstellung: „Bernsteins Beethoven“
  • Dauer der Ausstellung: 03.05. – 19.08.

Leonard Bernstein, nach dem die Sonderausstellung benannt ist, arbeitete selbst als Komponist und gilt als einer der herausragenden Vermittler Ludwig van Beethovens im 20. Jahrhundert. Mit anderen Worten: Schau dir die Ausstellung an, unbedingt!

#3 Sommertipps für Kaiserslautern

Erkunde ein Blütenmeer, wandle auf mittelalterlichen Pfaden und stürze dich ins urbane Nightlife – so vielseitig ist Kaiserslautern im Sommer.

Gartenschau Kaiserslautern

In den Sommermonaten öffnet die Gartenschau Kaiserslautern ihre Tore. Die große Gartenschau ist in thematisch verschiedene Bereiche unterteilt, du findest Beispiele moderner Gartenarchitektur ebenso wie Nutzgärten, Heilpflanzengärten und Wassergärten.

  • Thematische Bereiche: moderne Gartenarchitektur, Nutzgärten, Heilpflanzengärten, Wassergärten
  • Sitzecken und kulinarische Highlights (Brauhaus an der Gartenschau)

Burg Hohenecken

Wenn dich das Mittelalter interessiert, bist du mit einem Ausflug zur Burgruine Hohenecken goldrichtig. Teile der Mauern und des Bergfrieds aus vergangenen Zeiten der sogenannten Spornburg sind noch gut erkennbar, außerdem erhältst du einen atemberaubenden Blick auf Wald und Wiesen.

  • Geschichte: reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück
  • Erhaltene Teile: Mauern, Bergfried
  • Aussicht: Wald und Wiesen

Lautrer Sommerabende

An jedem zweiten Donnerstag treten Bands auf einer mobilen Bühne in der Innenstadt von Kaiserslautern auf. Dich erwarten Abende voller Tanz und Musik, beispielsweise von DJ DIDI, der elektrischen Sound durch die Boxen jagt.

  • Veranstaltung: Lautrer Sommerabende
  • Datum: 13.06. – 22.08.
  • Aktivitäten: Tanz, Musik, Gastronomie

Genieße dieses einzigartige Sommerevent, und wenn du eine Tanzpause brauchst, gehst du einfach in eine der umliegenden Gastros, um dir einen Drink und etwas zu essen zu gönnen.

#4 Sommertipps für Leipzig

Richard Wagner soll mal gesagt haben: „Der Sommer in Leipzig ist mir unvergesslich. Ich lebte wie im Paradiese.“ Haste recht, Richard! So spannend ist die schönste Jahreszeit in der Messestadt:

Leipziger Neuseenland

Aus ehemaligen Braunkohle-Abbaugebieten entstand das Leipziger Neuseenland, das zu traumhaften Ausflügen einlädt. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Seen, jeder für sich hat eine unverwechselbare Atmosphäre – manche sind naturbelassen, andere perfekt auf Sportler ausgerichtet:

Diese Seen sind in deiner Umgebung:

  • Markkleeberger See (7 km Entfernung | mit Kanupark, ideal auch zum Segeln)
  • Cospudener See (8 km Entfernung | sehr beliebter See mit Strandfeeling)
  • Zwenkauer See (14 km, ausgerichtet auf Wassersport, Umgebung etwas snobby, aber trotzdem toll)

Du solltest die Seen unbedingt mit dem Rad erkunden, es führen nämlich Radwege um die Seen herum, mit Aussichtspunkten, Badestellen, Imbissen, Restaurants und … ach, selber aufs Rad schwingen und erleben!

Internationaler Bach-Wettbewerb

Leipzig gilt als Bach-Stadt, was damit zu tun hat, dass der Komponist hier 27 Jahre lang gelebt und gewirkt hat. Kein Wunder also, dass Johann Sebastian hier seinen eigenen Wettbewerb bekommt.

  • Datum: 16.-27.07.
  • Musikalisches Feuerwerk der Extraklasse (Violine, Klavier, Gesang & Ensembles)
  • Interpreten  widmen sich verschiedenen Stücken des Künstlers
  • Neue Klang-Highlights, die du dir nicht entgehen lassen solltest

Highfield-Festival

Wenn die Sonne knallt, heißt es wieder: Drei Tage wach auf dem Highfield am Störmthaler See. Mach dich bereit für ein Line-up der Extraklasse:

  • Alligatoah
  • Peter Fox
  • Trettmann
  • Rise Against
  • Cro

Noch Fragen? Nö? Sehr gut. Dann schnapp dir ein Zelt und pack einen Sonnenhut (ultrawichtig, da kein Schatten!) sowie jede Menge Getränke deiner Wahl, um auf dem Highfield in guter Laune und feinster Mukke zu baden.

#5 Sommertipps für Nürnberg

Die historische Handwerks- und Messestadt hat eine Vielzahl von Sommerhöhepunkten zu bieten. Unsere Auswahl ist die perfekte Mischung aus einem vielfältigen Event-Angebot.

Stadionpark Open-Air

Konzerte von Finch sind auch schon ausverkauft. Macht aber nix, denn es gibt noch Tickets für:

  • Status Quo + Spider Murphy Gang,
  • Wincent Weiss und
  • Save The Core.

Gut erreichbar und mitten im Grünen ist der Stadionpark Open Air perfekt für Sommer-Vibes in Franken.

Wakeboarding am Brombachsee

Der große Stausee ist eine gute Zugstunde von Nürnberg entfernt, mit dem Auto dauert’s ca. 50 Minuten. Die Anfahrt lohnt sich! In der wunderbaren Natur kannst du dir Wakeboards ausleihen und auf der Anlage deinen Spaß haben.

Du hast die Wahl zwischen

  • der einfachen Übungsanlage,
  • einem 600 Meter langen Full Size Cable sowie
  • einer Anlage für Fortgeschrittene.

An der Beachbar kannst du dich dann abends cocktailschlürfend von einem genialen Tag erholen.

Nicolaus-Copernicus-Planetarium

Blauer Himmel und Sonnenschein im Sommer sind ja schön und gut. Richtig spannend aber ist es doch, unser Sternenzelt im Großplanetarium zu entdecken. In Bayerns größtem Sternentheater erkundest du Sterne, Monde, Planeten, ganze Galaxien. Außerdem gibt es faszinierende Events, die dir in unvergesslicher Erinnerung bleiben werden.

Diese Veranstaltungen finden im Sommer statt (Auswahl):

  • Zeitreise – vom Urknall zum Menschen (13.07.)
  • Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg (31.07.)
  • Expedition ins Sonnensystem (15.08.)

Schau über den sprichwörtlichen Tellerrand und verbringe den Sommer zumindest zeitweise im All, am faszinierendsten Ort überhaupt.

Weitere Artikel in unserem Blog

Du hast Bock auf weitere Ausflüge und Reisen? Dann lies jetzt unsere beliebten Artikel zum Thema!

Wir wünschen dir einen tollen Sommer mit viel Sonne, guter Laune und wunderbaren Erlebnissen.

Ahoy und bis bald,

dein Staytoo-Team

check