Inhaltsverzeichnis

Ausgehtipps in Leipzig

Leipzig ist eine der angesagtesten und beliebtesten Städte der Welt. Nicht ohne Grund haben wir von Staytoo in Sachsens Metropole auch ein Apartmenthaus. Bist du in Leipzig und suchst spannende Ausgehtipps jenseits der allgemein bekannten Hotspots? Dann bist du bei uns genau richtig!

#1 Kakadu-Karaokebar

Das Kakadu ist ein herrlich-schräger Karaoke-Club im Zentrum der Stadt. Der Club hat jeden Abend von 21:00 bis 3:00 Uhr geöffnet. Und keine Bange: Um dich auf die Bühne zu trauen, musst du kein Gesangstalent sein. Der Spaß im Kakadu liegt gerade darin, dass hier jeder ans Mikrofon darf und entspannt gefeiert wird. Für das spaßige Nachtleben mit Freunden oder ein kreatives Date ist das Kakadu also genau der richtige Ort!

Adresse: Roßpl. 4, 04103 Leipzig

#2 Bayerischer Bahnhof

Wem der stillgelegte Portikus auf dem Bayerischen Platz etwas merkwürdig vorkommt, dürfte sich für die Geschichte dahinter interessieren. Von 1842 war der Bahnhof, zuerst nämlich durch die Sächsisch-Bayerische Eisenbahn-Compagnie in Betrieb. Heute ist der Portikus ein Denkmal der Verkehrsgeschichte, das sich vor Ort bestaunen lässt.

Tipp: Direkt am Portikus gelegen ist das Gastbrauhaus Bayerischer Bahnhof. Neben deftigen Speisen bekommst du hier hausgebrautes Bier serviert. Im Sommer lädt ein herrlicher, bayerisch angehauchter Biergarten zum Entspannen ein.

Adresse: Bayrischer Platz 1, 04103 Leipzig

#3 Weiße Elster / Kanäle

In Leipzig kannst du traumhafte Kanalrundfahrten erleben, sei es auf einer geführten Rundfahrt oder mit einem eigenen Kajak/Kanu. An mehreren Orten in Leipzig befinden sich Ausleihstationen, bei denen du z. B. auch Stand-Up-Paddles ausleihen kannst. Die Kanäle in Leipzig sind außerdem mit dem Waldsee Lauer und dem Cospudener See verbunden. Wir empfehlen dir, die Tour auf dem Elsterflutbecken im Clara-Zetkin-Park zu starten. Wir haben dir einen guten Standort in der Nähe der Sachsenbrücke markiert:

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Laufe bzw. fahre mit dem Rad von diesem Standort aus südlich die Max-Reger-Allee lang. Dabei handelt es sich um eine breite Allee mitten im Clara-Zetkin-Park, die hauptsächlich von Fußgängern und Radfahrern bevölkert wird. Darüber hinaus genießt du beim Passieren der Allee einen herrlichen Blick auf das rechts von dir liegende Elsterfluttbett.

Nach einigen Minuten wirst du die ersten Bootsverleihe sehen, allein zwei an der Rennbahn Scheibenholz und einen am Pleißeflussbett, wo sich Elster und Pleiße aufteilen. Von dort aus kann die spannende Bootstour starten!

Tipp: Weitere Highlights für Bootstouren sind das Terrassenhaus in Plagwitz, der Karl-Heine-Kanal, das Stelzenhaus und das Palmgartenwehr. Wenn du noch weiter hinaus möchtest, kannst du bis zur Saale weiterrudern, allerdings wird hierfür Paddelerfahrung und die Nutzung einer Wasserkarte empfohlen.

#4 Wochenmärkte

Wochenmärkte sind eine tolle Gelegenheit, um das Flair dieser besonderen Stadt kennenzulernen und regionale wie saisonale Spezialitäten einzukaufen. Natürlich findest du neben Käse- und Wurstständen auch den klassischen Gemüsehändler. Handwerkskunst ist ebenfalls auf den Wochenmärkten vertreten.

Das sind die beliebtesten Wochenmärkte in Leipzig:

  • Bayrischer Platz (Mittwoch und Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr)
  • Innenstadt / Marktplatz oder Augustusplatz (Dienstag und Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr)
  • Lindenauer Markt (Mittwoch und Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr)

#5 Panometer

Seit fast 20 Jahren präsentiert der deutsch-iranische Künstler Yadegar Asisi eine Ausstellung der besonderen Art: Im Inneren des Panometers erwartet die Besucher ein riesiges Panoramabild, das die Innenwände umspannt. Ursprünglich war das Panometer bis zu seiner Stilllegung 1977 ein Gasometer, Asisi verlieh dem Gebäude mit dem Kunstwort Panometer seinen charakteristischen Namen.

Vom Everest über die Völkerschlacht bei Leipzig hin zum Great Barrier Rief und New York 9/11: Der Künstler widmet sich den unterschiedlichsten Themen, weshalb es sich immer lohnt, dem Panometer einen Besuch abzustatten.

Adresse: Richard-Lehmann-Straße 114, 04275 Leipzig

Weitere Tipps aus unserem Blog

Wir wünschen dir viel Spaß beim Erkunden dieser lebendigen sächsischen Metropole! Schau auch mal in unsere anderen, hilfreichen Artikel in unserem Blog:

Fragen?